Glauber zeichnet Golfanlagen als Blühender Golfplatz aus

Neun weitere Golfanlagen aus Bayern sind als „Blühender Golfplatz“ von Umweltminister Thorsten Glauber ausgezeichnet worden. Im Rahmen des BGV-Fachkongresses ehrte er die Golfclubs für ihre Aktivitäten zur Förderung der Biodiversität.  „Arten- und Insektenschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir noch mehr artenreiche Lebensräume für Pflanzen und Insekten schaffen“, erklärte Glauber.  „Die naturnah angelegten freien Flächen der Golfplätze sind wahre Natur- und Insektenparadiese. Die ´Blühenden Golfplätze´ zeigen, dass der Schutz der Umwelt und die Nutzung der Sportanlage sehr gut miteinander in Einklang gebracht werden können. Mit unserer Auszeichnung wollen wir noch mehr Golfplätze dazu motivieren, das große Potential ihrer Anlagen für mehr Artenvielfalt zu nutzen.”