Last Updated on 28. Februar 2022 by Petra Himmel

Galvin Green präsentiert nachhaltige UpCycle Edition

Der schwedische Golfbekleidungshersteller Galvin Green punktet 2022 erneut mit einer Kollektion, die in zahlreichen Punkten das Thema Nachhaltigkeit betont. Dabei fallen vor allem jene Produkte ins Auge, die mit der INSULA Schicht ausgerüstet sind, die zu 100 Prozent aus recycelten Plastikflaschen besteht. Sie findet sich in einer Reihe der Pullover und Jacken wie dem Modell Drake (Bild rechts), das 99 Euro kostet.

Zertifizierung mit Bluesign und Oeko-Tex 100 

Bei Galvin Green lohnt sich aber der Blick auf die Details. So entsprechen alle verwendeten Materialien von Kleidungsstücken aus Gore-Tex, Insula sowie sämtliche Teile der Ventil-8-Linie dem sogenannten Bluesign-Standard. Bluesign ist ein globales Prüfungssystem für Textilien, das den kompletten Produktionsprozess vom Material bis zu den Arbeits- und Lebensbedingungen der Arbeiter im Auge hat. Das Ventil8 Plus Shirt-Programm weist außerdem den Oeko-Tex Standard 100 auf. Das heißt, alle verwendeten Materialien bis zum einzelnen Knopf sind auf Schadstoffe geprüft und unbedenklich.

Wie nahezu alle neuen Kleidungsstücke werden auch Galvin Green-Produkte in Plastik verpackt: In diesem Fall besteht es allerdings bereits aus recyceltem Plastik genauso wie die Kleiderbügel.

Die Vielfalt der nachhaltigen Produktionsdetails sicherten Galvin Green 2021 die globale Auszeichnung Sports Technology Award. Außerdem kooperiert das schwedische Unternehmen seit 2021 mit der GEO Foundation for Sustainable Golf als Innovationspartner. Das Unternehmen sagt von sich selbst, es verfolge beim Thema Nachhaltigkeit einen ganzheitlichen Ansatz und binde diesen generell bei jedem Arbeitsschritt ein. Wichtig sei dabei auch, den sozialen und ökologischen Fußabdruck der Produkte zu minimieren.